VGH Versicherungen - Vorsprung ist, wenn man sich kennt
Ihr Standort
Ihr Betrieb
Ihre Mitarbeiter
Lohn/Gehalt und Umsatz
Ihr Versicherungspaket
Ihre Daten
Der Rundum-Schutz für Ihren Betrieb

In 3 Minuten zu Ihrem persönlichen Beitrag!

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an:

Warum ist die Postleitzahl wichtig? Der Standort hat Auswirkungen auf Ihren Beitrag. Außerdem können wir Sie nur versichern, wenn sich Ihr Firmensitz in unserem Geschäftsgebiet befindet.

Angaben zum Betrieb

In welcher Branche sind sie tätig? Bitte wählen Sie eine Betriebsart aus der Liste aus:

Ihre Branche ist nicht dabei? Wählen Sie einfach eine Branche aus, die Ihrer Betriebsart am nächsten kommt.

Angaben zum Betrieb

Wie hoch ist Ihre Inventarsumme? × Unter Inventar verstehen wir die „Inhalte“ Ihrer betrieblichen Räumlichkeiten – vom Schreibtischstuhl bis hin zur Bohrmaschine. Zu berücksichtigen sind alle Werte der kaufmännischen und technischen Betriebseinrichtung zum Neuwert.

Bitte beachten Sie: Mit dem VGH GewerbeSchutz können Sie höchstens eine Inventarsumme von 250.000 Euro versichern. Liegt Ihre Inventarsumme darüber, ist ein persönliches Beratungsgespräch erforderlich, um Ihren Versicherungsbeitrag zu ermitteln.

Wie groß sind Ihre gewerblich genutzten Räumlichkeiten? × Bitte geben Sie hier die Fläche in Quadratmetern Ihrer betrieblichen Räumlichkeiten an.

Bitte beachten Sie: Mit dem VGH GewerbeSchutz können Sie Ihre betrieblichen Räumlichkeiten bis zu einer Größe von 300 Quadratmeter versichern. Sind Ihre betrieblichen Räumlichkeiten größer, ist ein persönliches Beratungsgespräch erforderlich, um Ihren Versicherungsbeitrag zu ermitteln.

Sie sind sich nicht sicher? Geben sie hier eine Schätzung oder Hochrechnung ein.

Inhaber und Angestellte

Wie viele Vollzeitmitarbeiter haben Sie? × Geben Sie hier die Anzahl Ihrer festangestellten Vollzeitmitarbeiter ein. Als Vollzeitmitarbeiter gilt jeder Mitarbeiter, der Vollzeit (100%) arbeitet. Der VGH GewerbeSchutz ist speziell für kleinere Betriebe bis maximal 10 Mitarbeitern inkl. Inhabern und Geschäftsführern konzipiert. Sie haben mehr Mitarbeiter? Dann wenden Sie sich gerne an Ihren VGH Ansprechpartner.

Wie viele Teilzeitmitarbeiter haben Sie? × Geben Sie hier die Anzahl Ihrer festangestellten Teilzeitmitarbeiter ein. Als Teilzeitmitarbeiter gilt jeder Mitarbeiter, der nicht Vollzeit (100%) arbeitet. Zum Beispiel: Die Vollzeitkräfte arbeiten 38 Stunden pro Woche. Mitarbeiter, die 30 Stunden pro Woche arbeiten, sind dann als Teilzeitkräfte zu erfassen. Der VGH GewerbeSchutz ist speziell für kleinere Betriebe bis maximal 10 Mitarbeitern inkl. Inhabern und Geschäftsführern konzipiert. Sie haben mehr Mitarbeiter? Dann wenden Sie sich gerne an Ihren VGH Ansprechpartner.

Wie viele Inhaber bzw. Geschäftsführer hat Ihr Betrieb? × Mit dem VGH GewerbeSchutz können bis zu drei Inhaber bzw. Geschäftsführer versichert werden. Der VGH GewerbeSchutz ist speziell für kleinere Betriebe bis maximal 10 Mitarbeitern inkl. Inhabern und Geschäftsführern konzipiert. Sie haben mehr Mitarbeiter? Dann wenden Sie sich gerne an Ihren VGH Ansprechpartner.

Ihr Betrieb hat mehr als zehn Mitarbeiter? Dann wenden Sie sich gerne an Ihren VGH Ansprechpartner.
› Jetzt Berater finden

Lohn/Gehalt und Umsatz

Wie hoch sind Ihre jährlichen Lohn- und Gehaltskosten? × Geben Sie hier die Summe Ihrer jährlichen Lohn-/Gehaltsausgaben an, inklusive der Gehälter von Inhabern und Geschäftsführern. Maßgebend ist der Bruttojahreslohn und die Bruttogehaltssumme der im Versicherungsjahr tätigen Personen. Darunter fallen alle Bezüge, die der Lohnsteuer unterworfen sind, ausgenommen Sachbezüge. Zu berücksichtigen sind auch die Entgelte für Leiharbeiter.

Bitte beachten Sie: Mit dem VGH GewerbeSchutz kann eine Lohn-/Gehaltssumme von maximal 350.000 Euro versichert werden. Ist Ihre Lohn-/Gehaltssumme größer, ist ein persönliches Beratungsgespräch erforderlich, um Ihren Versicherungsbeitrag zu ermitteln.

Wie hoch ist ca. Ihr Jahresumsatz in Euro? Als Existenzgründer wählen Sie bitte den erwarteten Umsatz. × Entnehmen Sie den Umsatz einfach Ihrem letzten Jahresabschluss. Wenn Sie noch keinen Jahresabschluss getätigt haben, können Sie eine Schätzung/ Hochrechnung eingeben. Unter Umsatz sind die Erlöse aus eigenen Erzeugnissen und Leistungen oder aus dem Verkauf von Handelswaren und aus Nebengeschäften zu verstehen. Die Mehrwertsteuer wird bei der Ermittlung des Umsatzes nicht berücksichtigt.

Bitte beachten Sie: Mit dem VGH GewerbeSchutz können Sie maximal einen Jahresumsatz von 500.000 Euro versichern. Ist Ihr Jahresumsatz größer, ist ein persönliches Beratungsgespräch erforderlich, um Ihren Versicherungsbeitrag zu ermitteln.

Sie sind sich nicht sicher? Je genauer Ihre Angaben sind, desto besser können wir Ihren Beitrag kalkulieren.

Ihr Versicherungspaket

Passen Sie Ihren Schutz an, indem Sie Bausteine abwählen oder hinzufügen:

Beitragsvorteil durch 500 € Selbstbeteiligung
Nein Ja
Gewünschter Versicherungsbeginn
Vertragsdauer
1 Jahr
3 Jahre
Ihr Beitrag: 0 € (mtl.)
500€ Beitragsvorteil durch Selbstbeteiligung Ja
Vertragsdauer 1 Jahr
Zahlungsweise Jährlich
Jetzt persönlichen Berater vor Ort finden
Unverbindliche Preisauskunft herunterladen >